kreis GNSS Commander – a solution by ppm

 

PolaRx2e@

Die GNSS Commander Software fungiert als Bindeglied zwischen GPS Empfänger und weiteren Softwarepaketen wie GIS-, Maschinensteuerungs- oder hydrographischen Software Paketen.
Der GNSS Commander übernimmt dabei folgende Funktionen (die oftmals in Ihre Anwendungssoftware nicht oder nur sehr unzureichend implementiert wurden):

pfeil  Anwendungsspezifische Konfiguration Ihres GPS/GNSS Empfängers.

pfeil  Steuerung der kompletten NTRIP Kommunikation.

pfeil  Transformation in das von Ihnen benötigte örtliche Koordinatensystem.

pfeil  Übergabe der korrigierten (z.B. RTK) und transformierten Daten via virtuellen seriellen Port an Ihre Anwendungssoftware.

Diese Software ist aus den zum Teil sehr schlechten Erfahrungen, die wir mit verschiedenen Softwarepakten in den Bereichen GIS, Maschinensteuerung oder auch hydrografische Anwendungen gemacht haben, entstanden.
Diese hatten sehr wohl ein GPS Schnittstelle integriert. Aber die Konfigurationen für GPS Empfänger waren unvollständig implementiert oder fehlten komplett.
Bei Transformationen haben wir auch sehr oft eine Verschlechterung der Genauigkeit der Messungen durch nicht fachgerechte Transformationsberechnung erleben müssen. Eine Erweiterung oder Anpassung an aktuelle Anforderungen war meist nicht vorgesehen und erforderte sehr hohen Aufwand oder sogar eine neue Programmierung.

Genau hier setzen wir an.

Der GNSS Commander bietet geodätische Transformationen, die hochgenaue Ergebnisse liefern. Dabei sind alle Parameter und Konfigurationen in XML Dateien hinterlegt, die ohne Programmierkenntnisse individuell und schnell angepasst werden können.

Mit dem GNSS Commander können Sie Ihre Anwendungs-Software entlasten und die fertigen Daten einfach von einer virtuellen seriellen Schnittstelle der GNSS Commander Software übernehmen.

 


Funktionen im Einzelnen

Mit dem GNSS Commander steht Ihnen eine Software zur Verfügung, die Ihnen alle Einstellungen und Konfigurationen rund um einen GPS Empfänger abnimmt.

 

Die Funktionen im Einzelnen mit Screenshots:

Die Software läuft als Menüzeilen-Programm.
Das bedeutet das Programm belegt keinen störenden Platz auf dem Monitor und liefert trotzdem alle wichtigen Daten auf einen Blick.

menuezeile-klein

 

Wenn Einstellarbeiten zu erledigen sind, kann die Programmansicht erweitert werden.

menuzeile gross

 

Zur Kommunikation mit einem GPS Empfänger können alle Parameter manuell oder automatisch gesetzt werden. Außerdem können die Daten vom GPS Empfänger an eine andere Software weitergeleitet werden.

 

screen 1

 

Die GNSS Commander Software kann die NTRIP Kommunikation für den GPS Empfänger übernehmen. Dabei sind die meisten in der deutschsprachigen Region verfügbaren NTRIP Caster hinterlegt. Weitere können jederzeit vom Anwender hinzugefügt werden. Es stehen auch erweiterte Funktionen zur Verfügung. So kann eine NTRIP Verbindung nach einer einstellbaren Zeit oder nach einer einstellbaren Entfernung zur Basisstation automatisch neu angewählt werden. Somit sind kurze Basislinien und eine gleichbleibende Genauigkeit gewährleistet.

 

screen 2

 

Die GNSS Commander Software kann GPS Empfänger automatisch erkennen und die dafür hinterlegten Konfigurationen anbieten. Die dafür benötigten Befehle sind in einer XML Datei hinterlegt und können individuell angepasst werden – ohne Programmierung.

 

screen 3

 

Zur Kontrolle, ob die Einstellungen zum richtigen Ergebnis geführt haben, kann die Position (Einzelposition oder fortlaufende Positionierungen) in Karten angezeigt werden. Integriert sind:

  • OpenStreetMap
  • Google Maps
  • Bing Maps
  • und die Basiskarte von Österreich (basemap.at)
    (beachten Sie bitte die pfeil Nutzungsbedingungen von basemap.at)

 

screen 4

 

Es können den einzelnen Positionslösungstypen ein Ton oder ein Sound zugewiesen werden. Somit kann ein Anwender sofort hören, ob sich bei der Messung etwas verändert.

 

screen 5

 

Ein Debug Fenster ermöglicht eine Ansicht der eingelesene, sowie der weitergeleiteten Daten. Außerdem können einzelne Befehle an den GPS Empfänger geschickt werden.

 

screen 6

 

Ein weiteres Hilfsmittel ist der SkyView, der auch die aktuellsten Satelliten anzeigen kann:

 

screen 7

 

Eine Besonderheit stellt die Option zur Transformation und Lokalisierung dar.
Sie können aus einem umfangreichen Angebot von Transformationen wählen.
Sollte die gewünschte nicht dabei sein, so können Sie Ihre Parameter nachträglich in einer XML Definitionsdatei nachtragen. Ohne Programmierung ...

 

screen 8

 

 

 

Beachten Sie bitte auch unser  pfeil Zubehör-Angebot.